Matthias Dezes

Mitglied des Executive Committees, Corporate Group Maleki, Frankfurt a.M.

Matthias Dezes ist Mitglied der Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe MALEKI. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Matthias Dezes seit 2008 Dozent für Unternehmenskommunikation an der International School of Management (ISM) in Frankfurt am Main. Er engagiert sich in der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). Einer seiner Themenschwerpunkte dort ist der Einfluss von Fake News und Social Bots auf die öffentliche Meinung.

Matthias Dezes ist gelernter Wirtschaftsjournalist und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in PR-Mandaten mit hoher Relevanz für Entscheider. Seine wichtigsten Stationen und Mandate im Überblick:

1995 – 2000: Beratung eines führenden, internationalen Automobilkonzerns auf den Gebieten CEO Communications und Issues Management

2000 – 2002: Financial Times Deutschland, Redakteur im Bankenressort

2002 – 2006: Citibank Privatkunden AG (heute: Targobank), Pressesprecher; Jahrespressekonferenz, Vorstandskommunikation, PR-Kampagnen, Steuerung von Agenturen

2006 – 2011: Financial Dynamics (heute: FTI), Beratung führender, internationaler Finanzunternehmen sowie in Sondersituationen wie Krisen und Transaktionen, u.a. Beratung eines internationalen Energiekonzerns beim Verkauf seiner deutschen Unternehmensanteile

2011: Wechsel als Manager Corporate Communications in die Kanzleibranche, zunächst zu Latham & Watkins, danach zu Taylor Wessing

Seit 2016 freiberuflicher Kommunikationsberater mit den Schwerpunkten Banken, Asset Management, Private Equity und Wirtschaftskanzleien

Matthias Dezes wurde 1966 geboren und studierte Politikwissenschaft, Amerikanistik und Rechtswissenschaften an den Universtäten Bonn, Passau und Seattle; Magisterexamen an der Universität Bonn 1994.